DIE 4 GRÖSSTEN FITNESS MYTHEN

Die Entstehung von Fitness Mythen

In jedem Teilbereich des Lebens gibt es Mythen. Jemand stellt eine Behauptung auf, verbreitet sie und am Ende wird danach gegoogelt. Der Ursprung solcher Mythen liegt bei Personen, die es glauben besser zu wissen und dieses Nicht-Wissen an Menschen weitergeben. 

 

Auch im Fitness Bereich gibt es sie. Sätze die so ernst klingen, dass sie wahr sein könnten. 

 

Wie überprüfe ich Behauptungen?

Um den Wahrheitsgehalt eines Fitness Mythos zu prüfen, handhabt es sich wie bei allen anderen Informationen. Recherche, Recherche, Recherche! Achte dabei auf seriöse und vertrauensvolle Quellen oder frage deinen Trainer.

 

Versuche kritisch zu sein und lieber auf Nummer sicher zu gehen, wenn dir eine Behauptung komisch vorkommt. 

 

4 Fitness Mythen die Unsinn sind

Wir haben 4 Fitness Mythen für dich unter die Lupe genommen und erklären dir, wieso sie falsch sind.

Fitness Mythos: Im Alter kann man nicht mehr abnehmen.

1. Fitness Mythos Abnehmen

"Im Alter kann man nicht mehr abnehmen."

FALSCH! Abnehmen funktioniert ein Leben lang nach dem gleichen Prinzip. Mehr Kalorien verbrennen als zu sich nehmen. 

Lediglich das Gewebe passt sich im Alter nicht mehr so leicht an eine Gewichtsabnahme an. 

Deshalb ist es von Vorteil in deinem Trainingszyklus Kraftausdauer einzubauen. Diese Trainingsform bewirkt unter anderem eine straffere Haut. Dein Trainer ist hierbei dein bester Ansprechpartner.

Fitness Mythos: Je trainierter man ist, desto weniger schwitzt man

2. Fitness Mythos Schwitzen

"Je trainierter man ist, desto weniger schwitzt man."

FALSCH! Tatsächlich schwitzen sportliche Personen mehr als weniger sportliche. 

Der Grund dafür ist die Muskelmasse. Je mehr Muskeln ein Mensch hat, desto mehr schwitzt er. 

 

Muskeln bewirken einen höheren Grundumsatz, wodurch der Körper mehr Energie, folglich mehr Kalorien benötigt um sich zu versorgen. Der Grundumsatz besagt wie viel Energie dein Körper für die lebensnotwendigen Funktionen aufbringen muss. 

Fitness Mythos: Fett kann in Muskelmasse umgewandelt werden.

3. Fitness Mythos aus Fett wird Muskel

"Fett kann in Muskelmasse umgewandelt werden."

FALSCH! Das funktioniert nicht, weil Fettabbau und Muskelaufbau zwei verschiedene Prozesse sind. Es bedeutet aber nicht, dass ein Mensch mit Fettpölsterchen kein muskulöser Mensch werden kann. 

Die Zielerreichung muss in zwei Teile geteilt werden, wobei im ersten Fett verbrannt werden soll um danach Muskeln aufzubauen. 

Fitness Mythos: Ich bin zu alt für Kraftsport.

4. Fitness Mythos Kraftsport im Alter

"Ich bin zu alt für Kraftsport."

FALSCH! Diese Behauptung ist eindeutig nicht richtig. Es gibt keine Altersbeschränkung im Sport. Ganz gleich ob es Kraftsport oder eine andere Form der Bewegung ist. 

Wie zu jedem anderen Zeitpunkt im Leben muss auch im Alter auf eine richtige Ausführung und eine Schonung der Gelenke geachtet werden. Außerdem müssen der gesundheitliche Zustand und Vorverletzungen beachtet werden. 
Man ist niemals zu alt Sport zu machen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0