DSGVO

DSGVO – Datenschutzerklärung fit2load.com

DSGVO downloaden:

Download “DSGVO” Datenschutzerklärung-DSGVO-fit2load.com_.pdf – 2-mal heruntergeladen – 219 kB

Cookie Einstellungen ändern

Diese Datenschutzerklärung betrifft alle Datenübertragungen zwischen Kunden und dem Verantwortlichen der Plattform fit2load.com und zwischen Dienstleistern und dem Verantwortlichen der Plattform fit2load.com. Auch die notwendige Datenübertragung von Kundendaten zu den Dienstleistern durch den Verantwortlichen der Plattform fit2load.com sind hierbei gemeint. Daten, die direkt zwischen Kunden und Dienstleistern ausgetauscht, gespeichert etc. werden, liegen außerhalb der Belangbarkeit des Verantwortlichen der Plattform fit2load.com. Sobald die notwendigen Daten von dem Verantwortlichen der Plattform fit2load.com an den Dienstleister übertragen wurden, ist der Verantwortliche der Plattform fit2load.com nicht mehr für das Handeln des Dienstleisters im Sinne der DSGVO verantwortlich. Dies liegt zu 100% in Verantwortung der Dienstleister, welche selbst darauf achten müssen, dass dabei alles DSGVO konform vonstatten geht. 

 Eine Nutzung der Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services der Website in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, wird generell eine Einwilligung der betroffenen Person eingeholt. 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung soll die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informiert werden. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt. 

Es wurden für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, zu übermitteln. 

Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Diese Datenschutzerklärung soll einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, werden vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutert. 

a) personenbezogene Daten 
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. 

b) betroffene Person
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden. 

c) Verarbeitung 
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. 

d) Einschränkung der Verarbeitung
Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken. 

e) Pseudonymisierung 
Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden. 

f) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher 
Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden. 

g) Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet. 

h) Empfänger 
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger. 

i) Dritter 
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten. 

j) Einwilligung 
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist. 

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist: 

Estelle Bauer BA 
Prähausenweg 3 
5020 Salzburg 
Österreich 
Email: team@fit2load.com 
Website: www.fit2load.com 

Abweichende Datenschutzerklärungen erkennt der Verantwortliche der Plattform fit2load.com nicht an, es sei denn, dass der Verantwortliche der Plattform fit2load.com ihrer Geltung schriftlich zugestimmt hat. 
Folgende Angaben beziehen sich auf fit2load.com und sprechen nicht für die Dienstleister. Jeder Dienstleister ist selbstverantwortlich sich datenschutzrechtlich abzusichern. Der Verantwortliche der Plattform fit2load.com ist zu keinem Zeitpunkt für das Verhalten der Dienstleister verantwortlich. Der Verantwortliche der Plattform fit2load.com stellt einzig und alleine die Plattform zur Verfügung. 

Erklärung zur Informationspflicht 

Der Schutz von persönlichen Daten ist dem Verantwortlichen der Plattform fit2load.com ein besonderes Anliegen. Der Verantwortliche der Plattform fit2load.com verarbeitet alle Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Die Dienstleister verarbeiten alle Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Der Verantwortliche der Plattform fit2load.com ist zu keinem Zeitpunkt haftbar, sollte die Datenschutzbestimmungen nach DSGVO, TKG 2003 durch den Dienstleister nicht erfüllt werden. Die folgenden Datenschutzinformationen informieren über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der Website und Dienstleistungsbeanspruchung. 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung 

Art. 6 Ilit. a DS-GVO dient als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck eingeholt wird. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags erforderlich, die für eine Erbringung einer Dienstleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Ilit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu Leistungen/Listungen. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn eine Person während einer Dienstleistung verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 Ilit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 Ilit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO). 

Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden 

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind. 

Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung 

Hiermit wird darüber aufgeklärt, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Zum Vertragsschluss ist es erforderlich, dass Kunden personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch den Verantwortlichen der Plattform fit2load.com und den jeweiligen Dienstleister verarbeitet werden. Der Kunde ist beispielsweise verpflichtet personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Kunden nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Kunden könnte sich der Kunde an den Verantwortlichen der Plattform fit2load.com wenden. Es wird der Kunde einzelfallbezogen darüber aufgeklärt, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte. Selbiges gilt auch für Verträge oder Vorverträge zwischen dem Verantwortlichen der Plattform fit2load.com und Dienstleistern. 

Kontaktmöglichkeit über die Internetseite 

Wenn der Kunde per Bestellbogen auf der Website, per E-Mail oder in jeder sonstigen Form Kontakt mit dem Verantwortlichen der Plattform fit2load.com und/oder einem Dienstleister aufnimmt, werden die angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen beim Verantwortlichen der Plattform fit2load.com und dem Dienstleister gespeichert. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. 

Die Internetseite enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu uns und den Dienstleistern sowie eine unmittelbare Kommunikation ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. 

Datenspeicherung 

Der Verantwortliche der Plattform fit2load.com weist darauf hin, dass zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten gespeichert werden: Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und alle Angaben des Bestellbogens/Kontaktformulars. Der Verantwortliche der Plattform fit2load.com versichert dem Kunden und Dienstleister eine sichere Überlieferung der Daten mittels SSL-Verschlüsselung. Der Verantwortliche der Plattform fit2load.com behält sich dabei das Recht, alle vom Kunden/vom Dienstleister erfolgten Daten durch E-Mail oder andere Kontaktformen ebenfalls unter denselben Konditionen zu speichern. Die bereitgestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten kann der Dienstleister den Vertrag mit dem Kunden und der Verantwortliche der Plattform fit2load.com und dem Dienstleister nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung an einen Steuerberater zur Erfüllung der steuerrechtlichen Verpflichtungen, sowie dem zuständigen Dienstleister. Alle vom Kunden abgegebenen Daten werden ausschließlich an den Verantwortlichen der Plattform fit2load.com und den jeweiligen Dienstleister übermittelt. Die Verarbeitung und Speicherung aller Daten erfolgen durch den Verantwortlichen der Plattform fit2load.com auf diese hier niedergeschriebene Art und Weise. Die Datenverarbeitung und -speicherung, sowie die datenschutzrechtliche Sicherung der Daten durch den Dienstleister liegen außerhalb der Verantwortung von dem Verantwortlichen der Plattform fit2load.com. Bei Missachtungen oder Fehlern durch den Dienstleister, kann der Verantwortliche der Plattform fit2load.com nicht belangt werden. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert. 
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO. 
Weitere Daten die gespeichert werden, aber nicht der Vertragsabwicklung dienen sind: Social Media Account Namen, auf fit2load.com erworbene Dienstleistungen und der Trainingsfortschritt.
 
Mögliche Verarbeitungszwecke der Daten sind Marketingzwecke, kommerzielle Zwecke, Zielgruppensegmentierung, Kunden-Serviceleistungen, Verbesserung des Auftritts für den Kunden und Dienstleister. 

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen 

Die Internetseite erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf die Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (7) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen. 

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen werden keine Rückschlüsse auf die betroffene Person gezogen. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte der Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte der Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik der Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. 

Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten 

Personenbezogene Daten der betroffenen Person werden nur für den Zeitraum verarbeitet und gespeichert, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. 

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. 

Rechte der betroffenen Person 

a) Recht auf Bestätigung 
Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an den Verantwortlichen der Plattform fit2load.com wenden. 

b) Recht auf Auskunft 
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden: 
o die Verarbeitungszwecke 
o die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden 
o die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen 
o falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer 
o das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung 
o das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde 
o wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten 

Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit den Verantwortlichen der Plattform fit2load.com wenden. 

c) Recht auf Berichtigung 
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen. 

Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an den Verantwortlichen der Plattform fit2load.com wenden. 

o Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind. 
o Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. 
o Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein. 
o Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet. 
o Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt. 
o Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben. 

d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden) 
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist: 
o Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind. 
o Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. 
o Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein. 
o Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet. 
o Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt. 
o Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben. 

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an den Verantwortlichen der Plattform fit2load.com wenden. 

e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist: 
o Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen. 
o Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten. 
o Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 
o Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen. 

Möchte eine betroffene Person dieses Recht auf Einschränkung der Verarbeitung in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an den Verantwortlichen der Plattform fit2load.com wenden. 

f) Recht auf Datenübertragbarkeit 
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde. 

Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden. 

Möchte eine betroffene Person dieses Recht auf Datenübertragbarkeit in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an den Verantwortlichen der Plattform fit2load.com wenden. 

g) Recht auf Widerspruch 
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. 

Die personenbezogenen Daten werden im Falle des Widerspruchs nicht mehr verwendet, es sei denn, es können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 

Werden personenbezogene Daten verwendet um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. 

Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesseliegenden Aufgabe erforderlich. 

Möchte eine betroffene Person dieses Recht auf Widerspruch in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an den Verantwortlichen der Plattform fit2load.com wenden. 

h) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung 
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Möchte eine betroffene Person dieses Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligung in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an den Verantwortlichen der Plattform fit2load.com wenden. 

Bildnutzung

Der Kunde hat die Möglichkeit dem Verantwortlichen der Plattform fit2load.com und dem Dienstleister Fotos bereitzustellen. Das Bereitstellen des Fotos ist optional und dient ausschließlich dem Zweck der optimalen Analyse des derzeitigen sportlichen Entwicklungstands des Kunden. 

Sollte der Kunde ein Foto bereitstellen für das er keine Urheberrechte besitzt, übernimmt der Verantwortliche der Plattform fit2load.com keine Haftung. 

Sendet der Kunde ein Bild oder Video an den Verantwortlichen der Plattform fit2load.com (per Mail, Instagram oder über sonstige Dienste) für jegliche Form von Werbung und Marketing (Instagram, Website etc.) oder um an einem Gewinnspiel teilzunehmen, erklärt sicher dieser mit der Sendung dieses Bildes oder des Videos damit einverstanden, dass das Bild oder Video für die vorhin genannten Zwecke, ohne Einschränkungen verwendet und verändert werden darf. Sollte der Kunde ein Foto oder Video bereitstellen, für das er keine Rechte besitzt, übernimmt der Verantwortliche der Plattform fit2load.com keine Haftung. Bildinhalte, welche sexuell anzüglich, ethisch bedenklich, gewaltverherrlichend, wiederbetätigend oder ähnlich wirken, werden vom Verantwortlichen der Plattform fit2load.com gelöscht. Ausgenommen es dient als Beweismittellage im Falle gerichtlicher Schritte. 

Medien auf dieser Website stehen unter Copyright Schutz © und dürfen nicht downgeloadet, kopiert, vervielfältigt oder weitergegeben werden. 

Cookies

a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies 
Bei diesem Internetauftritt werden sog. Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät abgelegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Durch diese Verarbeitung wird der Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung bspw. die Wiedergabe des Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen oder das Angebot einer Warenkorbfunktion ermöglicht. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden. Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt ein berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität des Internetauftritts vor. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht. 

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch die Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen der Internetseite vollumfänglich nutzbar. 

b) Marketing/Third Party Cookies 
Bei diesem Internetauftritt werden Cookies von Partnerunternehmen, mit denen zum Zwecke der Werbung zusammengearbeitet wird, verwendet. 

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen. 
fb_analytics 
Facebook Analytics Hierbei handelt es sich um eine Tracking-Technologie, die den sogenannten „Facebook-Pixel“ vom sozialen Netzwerk Facebook verwendet und für die Analyse der Website, die Ausrichtung der Werbung, die Messung der Werbung und Facebook Custom Audiences eingesetzt wird. Anbieter: Facebook Inc, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA oder Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, wenn Sie in der EU ansässig sind. Cookie Namen: _fbp, fr Cookie Laufzeit: 90 Tage Cookie-Richtlinie: https://www.facebook.com/policies/cookies Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/policy.php 
c_user 
Facebook: Identifizierung des Facebook-Profils durch Facebook (Facebook ID) Laufzeit: 3 Monate 
datr 
Facebook: Identifizierung des Webbrowsers durch Facebook (Browser ID) Laufzeit: 2 Jahre 
fr 
Facebook: Encrypted Facebook ID and Browser ID Laufzeit: 3 Monate 
sb 
Facebook Inc Laufzeit: 2 Jahre 
wd 
Facebook: Browser window dimensions Laufzeit: 48 Stunden 
xs 
Facebook: Session number and secret Laufzeit: 3 Monate 

c) Technisch notwendige Cookies 
Technisch notwendige Cookies sind all jene, die benötigt werden um das Laden der Website zu gewährleisten. 

d) Funktionelle Cookies 
Auf der Website sind eventuell Widgets eingebaut, die von Partnerunternehmen sind. 

e) Performance Cookies 
Performance Cookies dienen dazu anonyme, statistische Daten zu sammeln um die Website zu verbessern. 

ga 
Google Analytics Diese Cookies sammeln zu Analysezwecken anonymisierte Informationen darüber, wie Nutzer diese Website verwenden. Anbieter: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA oder Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, wenn Sie in der EU ansässig sind. Cookie-Namen und Laufzeiten: __utma (Laufzeit: 2 Jahre), __utmb (Laufzeit: 30 Minuten), __utmc (Laufzeit: Sitzung), __utmz (Laufzeit: 6 Monate), __utmt_b (Laufzeit: 1 Tag), __utm[unique ID] (Laufzeit: 2 Jahre), __ga (Laufzeit: 2 Jahre), __gat (Laufzeit: 1 Min), __gid (Laufzeit: 24 Stunden), __ga_disable_* (Laufzeit: 100 Jahre). Cookie-Richtlinie: https://policies.google.com/technologies/cookies Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

g) Beseitigungsmöglichkeit 
Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. 

Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support. 

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind. 

Newsletter

Es gibt die Möglichkeit sich auf der Website für den Newsletter anzumelden. Gemäß der DSGVO durchläuft man dabei ein double-opt-in Verfahren. Das bedeutet, dass nach der Anmeldung auf der Website der zugesandte Link (siehe auch SPAM Ordner) bestätigt werden muss, bevor ein Newsletter an die besagte Person ausgesandt werden darf. 

Der Newsletter-Empfänger kann seine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem er den Widerruf an folgende E-Mail-Adresse schickt: team@fit2load.com oder im ausgesandten Newsletter E-Mail auf „Abmelden“ klickt. 

Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Der Verantwortliche der Plattform fit2load.com verarbeitet die Empfänger-Daten zum Zweck des Newsletter-Versands bis zum Widerruf der Einwilligung durch den Empfänger. Zur Abwicklung des Newsletter-Versands arbeitet der Verantwortliche der Plattform fit2load.com mit einem Betreiber eines Newsletter-Managementsystems mit Sitz in der EU zusammen. Dem Kunden stehen bezüglich seiner beim Verantwortlichen der Plattform fit2load.com gespeicherten Daten grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Richtigstellung, Einschränkung und Widerspruch zu einer Datenverarbeitung sowie Löschung und Übertragbarkeit seiner Daten zu. Wenn der Kunde glaubt, dass der Verantwortliche der Plattform fit2load.com gegen datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt, kann er sich bei dem Verantwortlichen der Plattform fit2load.com oder bei einer Datenschutzbehörde beschweren.

Durch die Anmeldung zum Newsletter bekundet der Kunde sein Interesse an fit2load.com. Dadurch nimmt der Verantwortliche der Plattform fit2load.com sein Recht in Anspruch, dem Kunden Werbung zusätzlich zum Newsletter zu senden, aufgrund von berechtigtem Interesse. 

Die angegebenen Daten können vom Verantwortlichen der Plattform fit2load.com für Werbezwecke weiterverwendet werden, gehen dabei zu keinem Zeitpunkt an Dritte. Kunden haben zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, dieser Datenverwendung zu widersprechen und die Löschung ihrer Daten für Marketingzwecke zu veranlassen. Dies geschieht über eine E-Mail an den Verantwortlichen der Plattform fit2load.com. Der Kunde hat die Möglichkeit sich auch für personalisierte Werbung anzumelden. Dafür gelten dieselben, oberhalb angeführten Bedingungen und sie können zu jeden Zeitpunkt durch den Kunden widerrufen werden.  

Eingebettete Inhalte von anderen Seiten 

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. 
Diese Websites können Daten sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls der Nutzer ein Konto hat und auf dieser Website angemeldet ist. 

Feedback/Bewertungen 

Sendet eine Person ein schriftliches Feedback per E-Mail oder auf sonstigem Weg an den Verantwortlichen der Plattform fit2load.com, erklärt er sich damit einverstanden, dass dieses zu Werbezwecken auf der Homepage oder sonstigen Werbeplattformen durch den Verantwortlichen der Plattform fit2load.com veröffentlicht werden darf. Dies kann sinngemäß übernommen werden, verkürzt oder in sonst einer Form veröffentlicht werden. Sobald die Person das Feedback absendet, überträgt er dem Verantwortlichen der Plattform fit2load.com die Rechte auf sein Wort- und Schriftmaterial. 

Möchte die Person dies nicht, ist es ausdrücklich in demselben Schreiben klarzustellen. 

Erhält der Kunde nach dem Bestellvorgang einer Dienstleistung die Bitte zu einer Bewertung und füllt er diese aus, erklärt er sich damit einverstanden, dass die Datenverarbeitung gleichermaßen abläuft. 

Social Plugins

Auf der Website sind Social Share oder Social Connect Buttons zu finden.
 
Facebook
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse diese Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte dieser Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch dieser Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Es wird darauf hingewiesen, dass diese Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php 
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. 

Facebook-Pixel Datenschutzerklärung 
Auf dieser Webseite wird das Facebook-Pixel von Facebook verwendet. Dafür wurde ein Code auf dieser Webseite implementiert. Der Facebook-Pixel ist ein Ausschnitt aus JavaScript-Code, der eine Ansammlung von Funktionen lädt, mit denen Facebook Ihre Userhandlungen verfolgen kann, sofern Sie über Facebook-Ads auf diese Webseite gekommen sind. Wenn Sie beispielsweise eine Dienstleistung auf dieser Webseite erwerben, wird das Facebook-Pixel ausgelöst und speichert Ihre Handlungen auf dieser Webseite in einem oder mehreren Cookies. Diese Cookies ermöglichen es Facebook Ihre Userdaten (Kundendaten wie IP-Adresse, User-ID) mit den Daten Ihres Facebook-Kontos abzugleichen. Dann löscht Facebook diese Daten wieder. Die erhobenen Daten sind für diese Website anonym und nicht einsehbar und werden nur im Rahmen von Werbeanzeigenschaltungen nutzbar. Wenn Sie selbst Facebook-User sind und angemeldet sind, wird der Besuch unserer Webseite automatisch Ihrem Facebook-Benutzerkonto zugeordnet. 
Mithilfe von Facebook-Pixel können Werbemaßnahmen besser auf Ihre Wünsche und Interessen abgestimmt werden. So bekommen Facebook-User (sofern sie personalisierte Werbung erlaubt haben) passende Werbung zu sehen. Weiters verwendet Facebook die erhobenen Daten zu Analysezwecken und eigenen Werbeanzeigen. 
Sofern Sie bei Facebook angemeldet sind, können Sie Ihre Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen selbst verändern. 
Wenn Sie mehr über den Datenschutz von Facebook erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen die eigenen Datenrichtlinien des Unternehmens auf https://www.facebook.com/policy.php. 

Instagram 
Auf der Website vom Verantwortlichen der Plattform fit2load.com befinden sich Videos, Bilder oder Links von der zu Facebook zugeordneten Seite Instagram. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Jegliches Bildmaterial in Verbindung mit Instagram ist mit dem erweiterten Datenschutzmodus von Instagram eingebettet. Wird ein Bildmaterial aufgerufen, wird eine Verbindung zu den Servern von Instagram hergestellt. Dabei wird dem Instagram-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten von der Person besucht wurden. Wenn die Person in seinem Instagram-Account eingeloggt ist, ermöglicht er Instagram, sein Surfverhalten seinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kann verhindert werden, indem sich aus dem Instagram-Account ausgeloggt wird. 
Die Nutzung von Instagram erfolgt im Interesse einer ansprechenden Präsentation der Angebote von fit2load. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. 
Weitere Informationen zum Umgang von Instagram mit Nutzerdaten können unter https://help.instagram.com/519522125107875 abgerufen werden. 

Google Analytics 
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 
Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; es wird darauf hingewiesen, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 
Des Weiteren wird das Angebot der Google Search Console verwendet. 

Bildnachweis & Copyright 

Sämtliche Texte, Fotos und sonstige Dateien auf fit2load.com sind grundsätzlich urheberrechtlich geschützt! Das Kopieren oder Herunterladen von Inhalten ist strengstens untersagt. Die Vervielfältigung oder die sonstige Nutzung oder Verwertung urheberrechtlich geschützter Inhalte ist ohne die Zustimmung von fit2load.com unzulässig. Der Verantwortliche der Plattform fit2load.com weist auch darauf hin, dass Bildrechte zum Teil Dritten gehören und die Nutzungsrechte ausschließlich für die Darstellung auf fit2load.com gestattet wurden. 

Bild- und Videomaterial auf fit2load.com stammen mitunter aus folgenden Quellen fit2load.com, Kunden, Dienstleistern auf der Plattform fit2load.com, Stockanbietern, etc. für welche der Verantwortliche der Plattform fit2load.com über Lizenzen verfügt. Diese sind weder extra gekennzeichnet, noch unerlaubt downloadbar! Genaue und aktuelle Bildnachweise sind dem Impressum zu entnehmen. 
Medien auf dieser Website stehen unter Copyright Schutz © und dürfen nicht downgeloadet, kopiert, vervielfältigt oder weitergegeben werden. 

Verlinkungen

Der Verantwortliche der Plattform fit2load.com ist in keinem Fall strafbar für jegliche direkte, indirekte oder spezielle Schäden oder Folgeschäden, die durch die Benutzung der Website oder einer anderen, verlinkten Website auftreten können, einschließlich, ohne Einschränkung und insbesondere nicht für Gewinnverlust, Geschäftsunterbrechung, Verlust von Programmen oder sonstigen Daten auf Ihrem informationsverarbeitenden System. 

Externe Links

fit2load.com enthält externe Links (Verlinkungen) zu anderen Webseiten, auf deren Inhalt der Verantwortliche der Plattform fit2load.com keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund kann der Verantwortliche der Plattform fit2load.com für diese Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. 

Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird der Link umgehend durch den Verantwortlichen der Plattform fit2load.com entfernt. 

Kooperationsmöglichkeit mit Dienstleistern 

Der Verantwortliche der Plattform fit2load.com bieten die Möglichkeit an, sich bei diesem über fit2load.com zu bewerben um mit diesem eine vertragliche Kooperation, jedoch kein Dienstverhältnis einzugehen. Bei Bewerbungen per E-Mail werden die Bewerber- und Bewerbungsdaten vom Verantwortlichen der Plattform fit2load.com zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch erhoben und verarbeitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG i.V.m. Art. 88 Abs. 1 DSGVO. 

Sofern nach dem Bewerbungsverfahren ein Kooperationsvertrag geschlossen wird, speichert der Verantwortliche der Plattform fit2load.com die bei der Bewerbung übermittelten Daten in einer Kooperationsakte zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses – dies natürlich unter Beachtung der weitergehenden rechtlichen Verpflichtungen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist ebenfalls § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG i.V.m. Art. 88 Abs. 1 DSGVO. 

Bei der Zurückweisung einer Bewerbung löscht der Verantwortliche der Plattform fit2load.com die übermittelten Daten automatisch zwei Monate nach der Bekanntgabe der Zurückweisung. Die Löschung erfolgt jedoch nicht, wenn die Daten aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, bspw. wegen der Beweispflichten, eine längere Speicherung von bis zu vier Monaten oder bis zum Abschluss eines gerichtlichen Verfahrens erfordern. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO und § 24 Abs. 1 Nr. 2 BDSG. Das berechtigte Interesse liegt in der Rechtsverteidigung bzw. -durchsetzung. 

Sofern der Dienstleister ausdrücklich in eine längere Speicherung seiner Daten einwilligen, bspw. für Ihre Aufnahme in eine Bewerber- oder Interessentendatenbank, werden die Daten aufgrund der Einwilligung weiterverarbeitet. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung kann aber natürlich jederzeit nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO durch Erklärung gegenüber dem Verantwortlichen der Plattform fit2load.com mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. 

Aufsichtsrechtliche Regulierungsanforderungen 
Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr. Beschwerden können auch direkt an mich an folgende E-Mail-Adresse eingebracht werden: team@fit2load.com 


Ausgabe 2 vom 07.07.2020 durch den Verantwortlichen der Plattform fit2load.com mit Mustern von Anwaltskanzlei Weiß & Partner