FAQ von Trainern

Wie werde ich Trainer auf fit2load.com?

Durch eine Bewerbung. Die Aufnahme verläuft vergleichbar wie bei einem Bewerbungsgespräch in welchem Wünsche beider Parteien verglichen und berücksichtigt werden. 

Kann ich durch fit2load.com hauptberuflich Trainer sein?

Nicht in einem Anstellungsverhältnis, allerdings kann man als Trainer selbstständig hauptberuflich tätig sein und seine Kunden über fit2load generieren.

Welche Ausbildung brauche ich um Trainer auf fit2load.com zu werden?

Zumindest eine Trainer B-Lizenz.

Brauche ich einen Gewerbeschein?

Ja, um bei fit2load gelistet zu werden musst du selbstständig sein. Dazu bedarf es eines Gewerbescheins im Bereich „Erstellung von Trainingskonzepten für gesundheitsbewusste Personen/ Fitnesstrainer

Wie viel verdiene ich als Trainer auf fit2load.com?

Die Preise der jeweiligen Einheit/Trainingsplanung werden vom Trainer selbst festgelegt und stehen diesem zu 100% zu.

Es besteht allerdings eine obere Grenze von 80€ pro Einheit/Trainingsplan, weil wir keinem Kunden die Chance auf einen sportlichen Alltag verwehren wollen.

Kostet es etwas auf fit2load.com gelistet zu werden?

Nach einem einmaligen Erstbeitrag von 80€ belaufen sich die Kosten auf 35€ monatlich.
Es gibt die Möglichkeit Social Media/Marketing Pakete monatlich zuzubuchen zu unterschiedlichen Tarifen.

Was bekomme ich von fit2load.com?

Inkludiert im Erstbeitrag sind die Setcard auf der Website (Trainerlistung), Vorlagen (Trainingspläne, Übungen etc.), unbezahlte Werbung, Visitenkarten und ein fit2load Trainer T-Shirt.

Inkludiert im monatlichen Beitrag sind die Listung auf fit2load, der Zugang zum Trainer Login Bereich mit Vorlagen (Trainingspläne, Übungen etc.) und unbezahlte Werbung.

Es gibt die Möglichkeit Social Media/Marketing Pakete monatlich zuzubuchen zu unterschiedlichen Tarifen.

 

Außerdem bietet dir fit2load.com einen passwortgeschützten Trainer Login-Bereich mit diversen Vorlagen zu Trainingsplänen etc. Dort findest du auch ausformulierte Beschreibungen von Übungen zur freien Verwendung für deine Kunden. 

Wie entsteht der Kontakt zwischen mir und meinen Kunden?

Der Trainer bekommt entweder eine kostenlose und unverbindliche Anfrage eines Kunden durch die online angeführten Kontaktdaten, oder direkt den ausgefüllten und verbindlichen Bestellbogen durch den Kunden per Mail zugesandt.  

Wie werden Kunden auf mich aufmerksam?

1.   Über unsere Listung

2.   Über Social Media Werbung/Marketing durch fit2load

3.   Über deine persönliche Animation/Werbung

 

Der Trainer geht mit fit2load.com eine Kooperation ein. Daher wird bei der Kundengewinnung eng zusammen gearbeitet und Kundengenerierung als Teamwork angesehen. 

Kann ich eine Anfrage eines Kunden ablehnen?

Bei einer kostenlosen Anfrage jederzeit und ohne Begründung. Nach Erhalt des Bestellbogens nicht. (AGB)

Bin ich auf fit2load.com versichert falls bei einem Training etwas schief geht?

Nein, da kein Dienstverhältnis besteht und man durch den Gewerbeschein verpflichtet ist, sich selbst zu versichern.

Wie kann ich die Kooperation mit fit2load.com kündigen?

Durch ein formelles Mail an team@fit2load.com unter Einhaltung der vertraglich festgehaltenen Kündigungsfrist von drei Monaten. (AGB)

Wie kommt ein Kundenauftrag zustande?

Der Kunde sendet den Bestellbogen im Trainerprofil ab. fit2load.com leitet diese Bestellung an den Trainer weiter und sendet dem Kunden eine Bestellbestätigung. Der Trainer sendet dem Kunden einen auszufüllenden Anamnesebogen und eine Rechnung per Mail. 


Nach dem Eingang des ausgefüllten Anamnesebogens und dem Eingang des Rechnungsbetrags, beginnt der Trainer die Dienstleistung zu erstellen. Für die Fertigstellung lässt er sich maximal fünf Tage zeit. Außer der Kunde veranlasst im Bestellbogen, die schnellstmögliche Bearbeitung. In diesem Fall kann der Trainer schon nach dem Eingang des ausgefüllten Bestellbogens mit der Bearbeitung beginnen. Nicht erst wenn der Rechnungsbetrag eingegangen ist.